Das Unternehmen

Die AOK-Direktion Mühldorf präsentiert sich als moderner Dienstleister für seine über 105.000 Kunden in den Landkreisen Altötting und Mühldorf. Sie ist der mit Abstand größte Krankenversicherer in der Region Inn-Salzach. Mit ihren über 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die AOK-Direktion Mühldorf nahe bei ihren Kunden. Diese können wählen zwischen der Hauptgeschäftsstelle in Mühldorf sowie Geschäftsstellen in Altötting, Waldkraiburg und Burghausen.


Unser gesellschaftliches Engagement

Die AOK-Direktion Mühldorf baut auf zentrale Werte wie Solidarität und demokratisch legitimierte Selbstverwaltung. Sie vertritt nachhaltig die Interessen ihrer Beitragszahler. In der Ausgestaltung des Versicherungsschutzes steht sie für hohe Qualität in der Versorgung und umfassende Betreuung der Kunden. Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist sie ein moderner und sozialer Arbeitgeber.

Branche:

Finanzen und Versicherungen

Region:

Oberbayern

Kontakt

AOK Direktion Mühldorf
Töginger Str. 9
84453 Mühldorf
Ihr Ansprechpartner

Weitere Links
Kontakt

Leistungen & Service

Gesundheit

Mitglied werden

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

image/svg+xml Gesundheit

Gesundheit in besten Händen

Ziele und Maßnahmen

Die AOK versichert über 4 Millionen Menschen in Bayern. Diese große Gemeinschaft garantiert höchste Sicherheit – von der Kindheit bis ins Alter. Mit einem Marktanteil von über 40 % gestaltet die AOK Bayern das Gesundheitswesen im Freistaat mit. Um Gesundheit kümmern wir uns systematisch und konsequent, nicht erst im Krankheitsfall. Für diese Unternehmensphilosophie stehen wir mit unserem Namen.

Wer profitiert?

Unsere Versicherten und die Gemeinschaft.

Weiterführende Informationen

http://www.aok.de/bayern/gesundheit/gesundheit-80753.php

Integrierte Versorgung

Ziele und Maßnahmen

Um die Versorgung bei bestimmten Erkrankungen oder in einer Region zu verbessern, hat die AOK Bayern zahlreiche Verträge zur integrierten Versorgung abgeschlossen, damit die einzelnen Schritte aller am Behandlungsprozess Beteiligten koordiniert ablaufen, z.B. in den Bereichen Onkologie, Orthopädie, Herzchirurgie, Kardiologie, Rheumatologie, Psychiatrie und Urologie. Dazu zählen auch Arztnetze.

Wer profitiert?

Patienten, die im Laufe einer Behandlung mit unterschiedlichen Leistungserbringern (z.B. Arzt, Krankenhaus, Rehabilitationseinrichtung, Heil- und Hilfsmittelanbieter usw.) zu tun haben.

Weiterführende Informationen

http://www.aok.de/bundesweit/gesundheitsprojekte-166281.php

Internet und Social Media

Ziele und Maßnahmen

Preisgekrönte Website mit Online-Kursprogrammen zu den Themen Stress, Erholung, Nichtrauchertraining und Bewegung sowie AOK-Gesundheitsnavigatoren zum schnelleren Auffinden des richtigen Arztes oder passenden Krankenhauses; mehrfach ausgezeichnete Gesundheits-APPs für Smartphone und Tablet-PC; Möglichkeit der Kommunikation über facebook und twitter.

Wer profitiert?

Rund-um-die-Uhr-Erreichbarkeit und breit angelegter Service für alle Kunden

Weiterführende Informationen

http://www.aok.de/bayern/apps

Medienpreis

Ziele und Maßnahmen

Den mit insgesamt 30.500 Euro dotierten Dr.-Georg-Schreiber-Medienpreis verleiht die AOK Bayern jährlich in Zusammenarbeit mit den Nachwuchsjournalisten in Bayern (NJB) e.V. und mit Unterstützung der Deutschen Journalistenschule (DJS) e.V.

Wer profitiert?

Es werden damit herausragende journalistische Arbeiten ausgezeichnet, die auf vorbildliche Weise dazu beitragen, sowohl die Berichterstattung im Bereich Gesundheit und Soziales zu optimieren, als auch die Rezipienten zu animieren, sich mit sozialen und gesundheitspolitischen Themen auseinanderzusetzen.

Weiterführende Informationen

http://www.aok-medienpreis.de

image/svg+xml Mitarbeiter

Beruf und Familie

Ziele und Maßnahmen

Die Gesundheitskasse erhielt im Mai 2011 das Zertifikat zum audit berufundfamilie und hat erfolgreich eine zweite Zertifizierung durchlaufen. Das audit ist ein von den Spitzenverbänden der deutschen Wirtschaft empfohlenes strategisches Managementinstrument zur Optimierung einer familienbewussten Personalpolitik.

Wer profitiert?

Das audit unterstützt Arbeitgeber, sowohl Unternehmensziele als auch Mitarbeiterinteressen in Balance zu bringen.

Weiterführende Informationen

http://www.beruf-und-familie.de/index.php

Berufliche Vielfalt

Ziele und Maßnahmen

Menschen aus mehr als 100 Berufen arbeiten bei uns intensiv zusammen und werden in ihrer beruflichen Entwicklung und Qualifizierung gefördert. Wir bieten eine überraschende Vielfalt von Einstiegschancen, Entwicklungsmöglichkeiten und Karrierewegen für Schüler, Studierende, Absolventen, Quereinsteiger und Berufserfahrene.

Wer profitiert?

Die AOK ermöglicht Menschen mit unterschiedlichsten Ausbildungen, Qualifikationen und Profilen, ihre Fähigkeiten einzubringen und zu entwickeln. Orientiert an Stärken und persönlichen Neigungen findet jeder seinen Platz im Team und trägt zum Gesamterfolg bei.

Weiterführende Informationen

http://www.aok.de/bayern/karriere

image/svg+xml Standort und Region

AOK Gesundheitsförderung und Prävention

Ziele und Maßnahmen

Die AOK engagiert sich bayernweit für Gesundheitsförderung in jedem Alter und über die gesetzlichen Vorgaben hinaus. Gesundheitsförderung nach dem Verständnis der AOK ist breit angelegt. Für jedes Alter gibt es geeignete Präventionsmaßnahmen, die zu mehr Lebensqualität beitragen.

Wer profitiert?

Im Kindergarten beginnt es mit den "JolinchenKids", für Schulen gibt es AOK-Programme zur aktiven Unterrichts- und Pausengestaltung, Erwachsene können in Kursen zur individuellen Gesundheitsbildung etwas für ihr Wohlbefinden tun oder auch im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung. Im Seniorenalter hilft Sturzprophylaxe. Jeder, der für sich mehr Gesundheit erreicht, profitiert.

Weiterführende Informationen

http://www.aok-gesundheitskurse.de

AOK Serviceorientierung und Produktqualität

Ziele und Maßnahmen

Bei unabhängigen Tests schneidet die AOK Bayern mit Angebot und Kunden-Service regelmäßig gut ab, belegt durch verschiedene Auszeichnungen wie "Service-Champions", dem "Online-Star Publikumspreis", dem TÜV-Siegel "Servicequalität und Kundenzufriedenheit" oder dem "Young Brand Awards".

Wer profitiert?

Die AOK im Freistaat ist bestrebt, jeden Kundenkontakt zu einem positiven Serviceerlebnis zu machen.

Weiterführende Informationen

http://www.aok.de/bayern/auszeichnungen

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.