Das Unternehmen

Arnold Beratung & Training bietet neben Auditierungen audit berufundfamilie - eine Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung sowie audit familiengerechte hochschule auch die Begleitung der Unternehmen, Institutionen und Hochschulen bei der Umsetzung ihrer Ziele an. Martina Arnold setzt mit ihren Kompetenzen in erster Linie in der Information und Kommunikation und Führung an. Seminare zur Vorbereitung auf den Ruhestand und Mediation sind weitere Geschäftsfelder.


Unser gesellschaftliches Engagement

Martina Arnold war im Vorstand eines Hospizvereins im bayerischen Oberland und arbeitet dort weiterhin ehrenamtlich als Hospizbegleiterin. Sie unterstützt weiterhin Initiativen, die sich u. a. für die Verkehrserziehung von Kindern einsetzen sowie den Malteser Hilfsdienst und PLAN international.

Branche:

Dienstleistungen und freie Berufe

Region:

Oberbayern

Kontakt

Arnold Beratung & Training
Maierwald 2
82547 Beuerberg / Starnberger See
Ihr Ansprechpartner
Martina Arnold
Auditorin der berufundfamilie Service GmbH

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

image/svg+xml Familie

berufundfamilie gGmbH

Ziele und Maßnahmen

Die berufundfamilie gGmbH ist Zertifizierer von auditierten Unternehmen, Institutionen und Hochschulen bundesweit nach dem audit berufundfamilie - einer Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, sowie audit familiengerechte hochschule.

Wer profitiert?

Unternehmen, Institutionen und Hochschulen und deren Beschäftigte und Studierende bundesweit.

Netzwerk Erfolgsfaktor Familie

Ziele und Maßnahmen

Als Mitglied im Unternehmensnetzwerk „Erfolgsfaktor Familie" engagieren wir uns für eine familienbewusste Personalpolitik.

Wer profitiert?

Es geht uns darum, unsere Beschäftigten soweit wie möglich bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie Beruf und Pflege zu unterstützen.

Weiterführende Informationen

http://www.erfolgsfaktor-familie.de/default.asp?id=442

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.