Das Unternehmen

Die BAUER Gruppe ist ein international tätiger Bau- und Maschinenbau-Konzern mit Sitz in Schrobenhausen. Unter der börsennotierten Holding BAUER Aktiengesellschaft agieren über 100 Tochterfirmen in den Bereichen Bau, Maschinen und Resources. Bauer ist führend in der Herstellung komplexer Baugruben und Gründungen sowie in der Entwicklung und Fertigung geeigneter Maschinen für diesen Markt. Darüber hinaus nutzt der Konzern seine Kompetenzen für die Exploration und Förderung wertvoller Ressourcen.


Unser gesellschaftliches Engagement

Der BAUER Konzern versteht sich als aktives Mitglied der Gesellschaft und wir sind uns dessen bewusst, dass wir neben unseren ökonomischen Aufgaben ihr gegenüber eine besondere Verpflichtung haben. Wir sind in zahlreichen regionalen und für unsere Branchen relevanten Vereinen und Verbänden aktiv. Bauer unterstützt weltweit soziale und ökologische Projekte, sowie zahlreiche Vereine, Hochschulen und andere Organisationen. Die BAUER AG unterstützt u.a. die Jugendarbeit in Vereinen.

Downloads

Nachhaltigkeitsbericht 2011 / 10 MB Nachhaltigkeitsbericht 2010 / 7 MB Nachhaltigkeitsbericht 2012 / 12 MB

Video

Die BAUER Gruppe stellt sich vor

Branche:

Metall- und Elektro-Industrie

Region:

Oberbayern

Kontakt

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

image/svg+xml Bildung

Förderverein der SIS Swiss International School Ingolstadt (SISI) e.V.

Ziele und Maßnahmen

Der Förderverein wurde im Juli 2009 gegründet. Der Verein möchte die Kinder der SIS Ingolstadt in ihrem Lernalltag unterstützen. So hilft der Verein nicht nur mit Sachspenden, sondern vergibt auch Stipendien, insbesondere auch an Kinder einkommensschwacher Familien.

Weiterführende Informationen

http://www.foerderverein-sisi.de

Verein für Bildung und Wissenschaft Neuburg e.V.

Ziele und Maßnahmen

Mit der Gründung des „Vereins für Bildung und Wissenschaft Neuburg e.V.“ wurde der Grundstein zur Errichtung des Studienzentrums Neuburg gelegt. Dieses wird künftig verschiedene Lehr- und Weiterbildungsveranstaltungen im Rahmen von Einzelseminaren, Zertifikatslehrgängen und Masterstudiengängen anbieten. Zudem wird die Einrichtung einer Stiftungsprofessur für Immobilienmanagement angestrebt.

Weiterführende Informationen

http://www.neuburg-donau.de/neuburg/vereine-v

image/svg+xml Kunden-Lieferanten-Beziehungen

EMB-Wertemanagement Bau e.V.

Ziele und Maßnahmen

Den Ansatz nicht nur einer Compliance-Strategie, sondern eines umfassenden werteorientierten Managementansatzes verfolgt das EMB-Wertemanagement Bau, das vollumfänglich den bisher entwickelten internationalen und nationalen Ansprüchen an das Design, die Implementierung und die Effektivität der Compliance entspricht.

Wer profitiert?

Die Aufgabe des Wertemanagement Bau ist, im Rahmen eines selbsttragenden und selbstverstärkenden Lernprozess in den Unternehmen und der gesamten Branche die Handlungsbedingungen in der Bauwirtschaft so zu gestalten, dass die Einzelnen im Handlungsvollzug die Integrität, Fairness und Transparenz, die sie praktizieren wollen, ohne Nachteile auch praktizieren können.

Weiterführende Informationen

http://www.bauindustrie-bayern.de/emb.html?PHPSESSID=0e162381908a125b31dc1e3ce08a973e

image/svg+xml Standort und Region

INITIATIVE REGIONALMANAGEMENT Region Ingolstadt e.V.

Ziele und Maßnahmen

Engagierte Unternehmen sowie Städte und Landkreise aus dem Raum Ingolstadt haben die INITIATIVE REGIONALMANAGEMENT Ingolstadt e.V. ins Leben gerufen. Das erklärte Ziel ist der gemeinsame Erfolg. Der Verein wird initiativ um vorhandene Ressourcen der Region effektiv zu nutzen, zukunftsorientierte Potenziale neu zu entwickeln und die Kräfte aller Beteiligten zu bündeln. Er stiftet Gemeinschaft.

Weiterführende Informationen

http://www.ingolstadtlandplus.de

Stadtmarketing Schrobenhausen eG

Ziele und Maßnahmen

Die Stadtmarketing Schrobenhausen eG ist ein Zusammenschluss aus Handel, Wirtschaft, Politik und engagierten Bürgern, um den Wirtschaftsstandort Schrobenhausen gemeinschaftlich weiterzuentwicklen.

Weiterführende Informationen

http://www.werbegemeinschaft-sob.de

image/svg+xml Umwelt und Klima

Umweltpakt Bayern

Ziele und Maßnahmen

Der Umweltpakt Bayern ist eine Kooperation zwischen Bayerischer Staatsregierung und Bayerischer Wirtschaft. Ziel ist der nachhaltige Schutz unserer Lebensgrundlagen über ein freiwilliges und zuverlässiges Miteinander. Schwerpunkte sind Energieeffizienz, E-Mobilität, Umwelttechnik, Umwelt-Managementsysteme, Integrierte Produktpolitik, Ressourceneffizienz und energetische Gebäudesanierung.

Wer profitiert?

Am Umweltpakt Bayern nehmen über 5.500 bayerische Unternehmen aller Größen und Sektoren teil. Er bietet den Unternehmen einen Anreiz zur Entwicklung von Innovationen, um frühzeitig Risiken für die Umwelt zu minimieren und zu verhindern. Der Umweltpakt zeigt: Mehr Umweltschutz muss nicht automatisch mehr Bürokratie bedeuten.

Weiterführende Informationen

http://www.stmug.bayern.de/umwelt/wirtschaft/

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.