Das Unternehmen

Einst zur Unterbringung von Weidevieh gedacht, haben wir den Berggasthof Sennhütte im Laufe von drei Generationen zu einem modernen Drei-Sterne-Hotel umgebaut: mit mehrfach ausgezeichneter Küche, 28 komfortablen Zimmern in unterschiedlichen Kategorien und Sauna. Wir sind die richtige Adresse, um naturnah Urlaub zu machen: auf einer Insel der Ruhe (753 m ü. d. M.) inmitten des Naturparks und Biosphärenreservats Bayerische Rhön.


Unser gesellschaftliches Engagement

Branche:

Hotel und Gastronomie

Region:

Unterfranken

Kontakt

Berggasthof und Hotel Sennhütte
Sennhütte 1
97650 Fladungen
Ihr Ansprechpartner

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

Arbeitsmarkt und Soziales

Tschernobylkindererholung in der Rhön

Ziele und Maßnahmen

Wir unterstützen den Verein Kinder aus Shitkowitschi - Hilfe nach Tschernobyl e.V. Wollbach, der dieses Projekt seit 25 Jahren aufrecht erhält und den immungeschwächten Kindern diese Erholung bietet.

image/svg+xml Bildung

Interkultureller Austausch

Ziele und Maßnahmen

Nach dem Motto "Türkei meets Germany" durften wir 2016 für drei Monate einen Auszubildenden Koch aus Antalya bei uns begrüßen.

image/svg+xml Kunden-Lieferanten-Beziehungen

Slow-Food-Mitglied

Ziele und Maßnahmen

Als Slow-Food-Mitglied legen wir besonderen Wert auf die Frische und Nachhaltigkeit der zu verarbeitenden Produkte. So beziehen wir weitestgehend geprüfte Qualitätserzeugnisse aus regionaler Herstellung. Und unser geschmackvolles Trinkwasser beziehen wir aus einer hauseigenen Basaltgesteinsquelle. Unsere Philosophie: möglichst rein und unverfälscht.

Wer profitiert?

Slow Food ist eine internationale Bewegung, die sich dafür einsetzt, dass jeder Mensch Zugang zu Nahrung hat, die sein Wohlergehen sowie das der Produzenten und der Umwelt erhält. Slow Food fördert eine verantwortliche Landwirtschaft das traditionelle Lebensmittelhandwerk und die Bewahrung der regionalen Geschmacksvielfalt.

Weiterführende Informationen

https://www.slowfood.de/slow_food_vor_ort/mainfranken_hohenlohe/ueber_uns/

image/svg+xml Standort und Region

Rhön-Qualität

Ziele und Maßnahmen

Als Partnerbetreib der Dachmarke "Die Rhön - Qualität des Biosphärenreservats" achten wir darauf, dass die Erzeugung, Verarbeitung sowie Vermarktung unserer Biere in der Region stattfinden und somit die regionale Wertschöpfung erhöht wird. Nachhaltigkeit ist das Ziel sowie "Schutz durch Nutzung". Basis der Kriterien ist ein möglichst hohes Maß an regionaler Erzeugung, Verarbeitung und Vermarktung.

Wer profitiert?

So bleibt nicht nur mehr Geld und Arbeit in der Rhön, sondern auch ein gutes Stück Natur und Kultur erhalten. Unter der Dachmarke Rhön streben wir gezielt nach der Verknüpfung von ökologischen, ökonomischen und sozialen Bedürfnissen und leisten indirekt oder direkt einen wertvollen Beitrag zur Erhaltung der Kulturlandschaft im Biosphärenreservat Rhön.

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.