Das Unternehmen

Worldwide | Transport | Logistics
Die BTG, gegründet 1973, ist eine mittelständische und innovative Speditionsgruppe mit über 560 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Unsere Dienstleistungspalette umfasst nationale und internationale Lkw-Verkehre, Luft- und Seefrachtabwicklung, Logistikprojekte und weltweite Messe- und Eventlogistik. Die Zusammenarbeit mit leistungsfähigen Partnern in aller Welt ist die Garantie für hohe BTG-Qualität von A-Z.


Unser gesellschaftliches Engagement

BTG stellt sich ihrer sozialen und ethischen Verantwortung, indem das Management eine Führungskultur pflegt, die den Menschen in den Mittelpunkt rückt und Wohlergehen und Gesundheit der Mitarbeiter ernst nimmt, sich um deren Sicherheit am Arbeitsplatz kümmert, für ein gutes Betriebsklima sorgt, die Mitarbeiter mit Respekt und Fairness behandelt, eine offene Kommunikation pflegt, ein positives Arbeitsumfeld schafft. Die Basis aller unserer Aktivitäten ist für uns Qualität. Wir streben danach, unseren Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern auf allen Ebenen ein zuverlässiger Partner sein.

Branche:

Transport und Logistik

Region:

Schwaben

Kontakt

BTG
Parkstraße 35
86462 Langweid/Foret
Ihr Ansprechpartner

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

Arbeitsmarkt und Soziales

Der bunte Kreis

Ziele und Maßnahmen

Eine wichtige Aufgabe sieht das Management der BTG in der Unterstützung des Bunten Kreises, der Initiative für Familien mit schwerkranken Kindern als Sponsor. Hier engagiert sich BTG in einem sozialen Bereich, mit dessen Zielen sich die Mitarbeiter gut identifizieren können und BTG als verantwortungsbewusstes und sozial ausgerichtetes Unternehmen erleben, auf das sie auch stolz sein können.

Wer profitiert?

Mittlerweile gehört BTG seit über 15 Jahren zu den Hauptsponsoren des Bunten Kreis in Augsburg und sichert damit das Fundament für die wichtige, einfühlsame und professionelle Hilfe! Ergänzt wird diese Unterstützung von weiteren Aktionen im Jahr, an denen sich auch unsere Mitarbeiter gerne beteiligen.

Weiterführende Informationen

http://btg.de/spedition/btg_sponsor.html

image/svg+xml Kunden-Lieferanten-Beziehungen

Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001:2008

Ziele und Maßnahmen

Die Basis aller unserer Aktivitäten ist für uns Qualität. Die BTG Internationale Spedition GmbH ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 für die Bereiche Luftfracht, Seefracht, Lagerlogistik und nationale/internationale Landverkehre. Wir sehen die Zertifizierung nicht als Auszeichnung für Getanes, sondern vor allem als Ansporn, unsere Dienstleistungen auch künftig weiter zu verbessern.

Wer profitiert?

Mit der Zertifizierung dokumentieren wir gegenüber unseren Kunden unsere Anstrengungen im Bereich Qualitätsmanagement und unterstreichen unseren Anspruch als verlässlicher Geschäftspartner.

image/svg+xml Mitarbeiter

Vereinbarkeit Beruf und Familie

Ziele und Maßnahmen

Es gehört zu unserer täglich gelebten Philosophie, dass wir als Arbeitgeber unseren Beitrag zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie leisten. Dabei setzen wir nicht auf standardisierte Modelle sondern finden individuelle Lösungen, die für beide Seiten funktionieren.

Wer profitiert?

Unsere Mitarbeiter, Ihre Familien und unser Unternehmen.

image/svg+xml Standort und Region

Ausbildung bei BTG

Ziele und Maßnahmen

Unsere Mitarbeiter sind unser Kapital! BTG setzt daher auf qualifizierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit Verantwortung, Eigeninitiative und Ideenreichtum ihren Aufgabenbereich erfüllen. Als renommierter Ausbildungsbetrieb bieten wir an allen Standorten folgende Berufsbilder an: Kaufmann/Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistungen und Fachkraft für Lagerlogistik

Wer profitiert?

Schulabgänger, Schüler und Jugendliche

Weiterführende Informationen

http://btg.de/spedition/stellenangebote_ausbildung.html

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.