Das Unternehmen

Rudolf Lochner gründete 1982 das Familienunternehmen und legte damit den Grundstein für unseren leistungsstarken Druckereibetrieb. Durch den technischen Fortschritt und damit einhergehend die kontinuierliche Weiterentwicklung der Firma können wir Qualität und termingerechte Lieferung versprechen.


Unser gesellschaftliches Engagement

Wir legen sehr viel Wert auf unsere Umwelt und verwenden ausschließlich umweltzertifizierte Papiere durch unsere zertifizierten Papierlieferanten. Bei den von uns verwendeten Druckfarben sind mineralölhaltige Bestandteile weitestgehend durch Zutaten auf Pflanzenölbasis ersetzt. Bei den von uns eingesetzten Farben basieren diese Bindemittel auf Pflanzenöl statt auf dem sonst üblichen Mineralöl. Wir produzieren nur chemiefreie Druckplatten. Bei den prozesslosen Druckplatten fällt keine Entwicklerchemie an und der Wasserverbrauch wird verringert. Unser Workflow und unser technisches System werden von unseren Mitarbeitern immer weiter verbessert.

Video

Portrait

Branche:

Druck, Medien, Kommunikation

Region:

Oberpfalz

Kontakt

Druckerei Lochner e.K.
Brunnackerweg 20
93128 Regenstauf/Steinsberg
Ihr Ansprechpartner

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

image/svg+xml Umwelt und Klima

DHL Go Green

Ziele und Maßnahmen

Beim Versand unserer Printprodukte arbeiten wir mit DHL GoGreen.

Wer profitiert?

Mit DHL GoGreen werden die durch den Transport entstehenden CO2-Emissionen erfasst und ebenfalls durch Investitionen in Klimaschutzprojekte ausgeglichen.

Klimaneutral Drucken

Ziele und Maßnahmen

Wir sind durch ClimatePartner klimazertifiziert. Die Zertifizierung und die regelmäßige Bilanzierung der Kohlendioxid-Emissionen beim Druckprozess unterstützen uns dabei, den Ausstoß von CO2 im gesamten Ablauf der Druck-Produktion zu verringern. Unvermeidbare Kohlendioxid-Emissionen gleichen wir durch Investitionen in Klimaschutzprojekte aus – die Emissionen werden so klimaneutral gestellt.

Wer profitiert?

Zu den Druckerzeugnissen erhalten unsere Kunden eine Klima-Urkunde, die über die entstandene und kompensierte Menge CO2 des jeweiligen Printprodukts sowie über das unterstützte Klimaschutzprojekt Auskunft gibt.

Weiterführende Informationen

http://druckereilochner.de/index.php?id=14

Mitglied beim Umweltpakt Bayern

Ziele und Maßnahmen

Der Umweltpakt Bayern ist eine Kooperation zwischen Bayerischer Staatsregierung und Bayerischer Wirtschaft. Ziel ist der nachhaltige Schutz unserer Lebensgrundlagen über ein freiwilliges und zuverlässiges Miteinander. Schwerpunkte sind Energieeffizienz, E-Mobilität, Umwelttechnik, Umwelt-Managementsysteme, Integrierte Produktpolitik, Ressourceneffizienz und energetische Gebäudesanierung.

Wer profitiert?

Am Umweltpakt Bayern nehmen mehrere tausend bayerische Unternehmen aller Größen und Sektoren teil. Beteiligte Unternehmen setzen sich für die Entwicklung von Innovationen ein, um frühzeitig Risiken für die Umwelt zu minimieren und zu verhindern.

Weiterführende Informationen

http://www.umweltpakt.bayern.de

Umweltschutz

Ziele und Maßnahmen

Wir wollen natürliche Ressourcen schonen und CO2-Emissionen im gesamten Druckprozess möglichst weit verringern. Keine Frage – Druckmaschinen verbrauchen viel Strom. Wir produzieren unseren Strom auf unsere eigenen Photovoltaikanlage der Druckerei Lochner e.K. zu 100 %. Den Überschuss an Strom Speisen wir ins Netz.

Wer profitiert?

CTP-Belichtung: Wir produzieren nur chemiefreie Druckplatten. Bei den prozesslosen Druckplatten fällt keine Entwicklerchemie an und der Wasserverbrauch wird verringert. Farben: Bei den von uns verwendeten Druckfarben sind mineralölhaltige Bestandteile weitestgehend durch Zutaten auf Pflanzenölbasis ersetzt ebenso bei den Bindemitteln in den Druckfarben.

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.