Das Unternehmen

Die Energie Südbayern GmbH ist ein regional führender und überregional agierender Energiedienstleister mit über 50 Jahren Erfahrung im Markt und 16 Standorten bayernweit. Die Energielieferung, der Energiehandel, der Betrieb von Energienetzen und die Energieerzeugung bilden die Geschäftsfelder des Unternehmens sowie seiner Töchter und Beteiligungen. Mit rund 350 Mitarbeitern steht die ESB für leistungsfähigen Service, flexible Energieprodukte und fundiertes Marktwissen rund um Erdgas und Strom.


Unser gesellschaftliches Engagement

Unser Engagement für Energieeffizienz und Klimaschutz ist kein Selbstzweck – letztlich dient es den Menschen in der Region Südbayern. Unsere historischen Wurzeln liegen hier, darum engagieren wir uns vor Ort besonders. Unsere Kerntätigkeit schafft viele lokale Arbeitsplätze – direkt und durch die Förderung effizienter Technologien. Darüber hinaus unterstützen wir auch Kommunen und örtliche Initiativen bei ihrer sozialen Arbeit. Dabei fühlen wir uns vor allem der Förderung von Kindern und Jugendlichen verpflichtet. ESB unterstützt die Jugend- und Ausbildungsförderung – in Vereinen, Stiftungen und Maßnahmen zur Sportförderung.

Branche:

Energie und Entsorgung

Region:

Oberbayern

Kontakt

Energie Südbayern GmbH Standort Traunreut
Garchinger Straße 12
83301 Traunreut
Ihr Ansprechpartner

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

image/svg+xml Bildung

Bildung und Ausbildung fördern bei ESB

Ziele und Maßnahmen

Als bedeutendes Wirtschaftsunternehmen der Region sehen wir es als Selbstverständlichkeit an, soziale Verantwortung in unserem Grundversorgungsgebiet zu übernehmen. Daher fördern wir Bildungsinitiativen wie den Bildungspakt Bayern, umweltpädagogischen Unterricht zu den Themen Energiesparen und Erdgas für Grundschulen gemeinsam mit der Umwelt-Aktion e. V. und den ESB Klimaschutz-Malwettbewerb.

Wer profitiert?

Kinder und Jugendliche in Bayern

Weiterführende Informationen

http://www.esb.de/engagement/engagement-in-suedbayern/bildung/

image/svg+xml Mitarbeiter

Gesundheit und Fürsorge

Ziele und Maßnahmen

Um unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen auch über die Arbeit hinaus mit Rat und konkreten Angeboten zu unterstützen, hat die ESB das Programm "Gemeinsam sorgen" ins Leben gerufen. Dabei stehen zwei Bereiche besonders im Mittelpunkt: Die Gesundheit aller Mitarbeiter und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Wer profitiert?

Unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen profitieren von einer Vielzahl von Anregungen und Angeboten zu Themen wie:
- Bewegung
- Ernährung
- demografischer Wandel
- Kinderbetreuung
- Pflege von Angehörigen
- Arbeitszeitmodelle

Weiterführende Informationen

http://www.esb.de/karriere/karriere-bei-esb/

image/svg+xml Standort und Region

Der ESB-Klimafonds. Heimat lebenswert erhalten.

Ziele und Maßnahmen

Klimaschutz ist ein Thema, das uns alle angeht und nicht vor unserer Haustür endet. Wir unterstützen Kommunen in unserem Grundversorgungsgebiet bei der Finanzierung nachhaltiger Umwelt- und Klimaschutzprojekte zur Minderung der CO2-Emissionen. Damit die Hilfen bei größeren Projekten langfristig und zuverlässig verfügbar sind, haben wir eigens den ESB-Klimafonds eingerichtet.

Wer profitiert?

Exemplarisch:
- Arnstorf: Wärmedämmung des Feuerwehrhauses
- Bad Bayersoien: Sanierung/Renaturierung des Soiersees
- Ohlstadt: Wärmedämmung für Schule und Rathaus
- Pfaffenhofen a.d.Ilm: Umsetzung des Gewässerentwicklungsplanes
- Optimierung des Naturschutzgebietes Totenmoos
- Grundschule Rotthalmünster: Energiesparmaßnahmen
- Weichser Biotope: Unterhaltskosten

Weiterführende Informationen

http://www.esb.de/engagement/engagement-in-suedbayern/umwelt/

ESB Südbayern Tour

Ziele und Maßnahmen

Unter dem Motto „Energie Südbayern bewegt, bewahrt, begeistert“ bereist unser EnergieMobil 2014 Städte und Gemeinden Nieder- und Oberbayerns und begleitet zahlreiche Sportevents vor Ort. Das sportlich ausgestattete EnergieMobil bietet dabei ein vielseitiges Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie. Die enge Verbundenheit mit unserer Heimatregion steht dabei bewusst im Mittelpunkt.

ESB-Sportförderung

Ziele und Maßnahmen

Das ESB-Sportsponsoring begleitet junge Talente auf ihrem Weg an die Spitze und unterstützt auch Mannschaften aus der Profiliga in den unterschiedlichsten Sportarten. Denn Sportgrößen und Nachwuchsathleten sind Werbeträger für ihre Heimat und Vorbilder für Kinder und Jugendliche.

Wer profitiert?

Exemplarisch zu nennen sind hier der SV Wacker Burghausen e. V., einer der größten Sportvereine Bayerns und bekannt für seine generationsverbindende Jugendarbeit, die Judoabteilung des TSV Abensberg, die national wie international zu den erfolgreichsten gehört sowie das Haus der Athleten in Garmisch-Patenkirchen.

Weiterführende Informationen

http://www.esb.de/engagement/engagement-in-suedbayern/sport/

Kommunale Energiepartnerschaften

Ziele und Maßnahmen

Seit 1969 haben kommunale Partnerschaften bei Energie Südbayern Tradition. Heute entwickeln wir individuelle Strategien, schaffen die Basis für wegweisende Projekte und unterstützen die Kommunen mit Know-how und Kompetenz in verschiedenen Bereichen: von der Energieerzeugung, der Energiebeschaffung und -lieferung bis hin zur Bereitstellung der erforderlichen Infrastruktur.

Wer profitiert?

Jüngste Beispiele unserer Energiepartnerschaften sind die Gründung der Ammer-Loisach Energie GmbH und der Abens-Donau Energie GmbH. Mit beiden Gesellschaften ermöglichen die zahlreichen beteiligten Gemeinden den Bürgern vor Ort eine effiziente wie zeitgemäße Versorgung mit Ökostrom aus regionaler Hand.

Weiterführende Informationen

http://www.esb.de/kommunale-energiepartner

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.