Das Unternehmen

ENGIE Refrigeration ist auf Produkte, Lösungen und Dienstleistungen rund um energieeffiziente Kälteerzeugung und Wärmenutzung spezialisiert. Der Kältespezialist projektiert, fertigt, betreibt und betreut Kälteanlagen, Rückkühlwerke und Systemlösungen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Lindau am Bodensee verfügt bundesweit über ein flächendeckendes Vertriebs- und Servicenetz. 2017 beschäftigte ENGIE Refrigeration 300 Mitarbeiter und erwirtschaftete einen Umsatz von rund 84 Mio. Euro.


Unser gesellschaftliches Engagement

Branche:

Energie und Entsorgung

Region:

Oberbayern

Kontakt

ENGIE Refrigeration Niederlassung München
Landsberger Straße 368
80687 München
Ihr Ansprechpartner

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

Arbeitsmarkt und Soziales

Ausbildung bei ENGIE Refrigeration

Ziele und Maßnahmen

Wir bilden eigene Nachwuchskräfte aus und bauen das Ausbildungsangebot kontinuierlich weiter aus: Unser Ausbildungsangebot umfasst Mechatroniker/-in für Kältetechnik, Anlagenmechaniker/-in, Industrieelektriker/-in für Betriebstechnik, Duales Studium z. Bachelor of Engineering Maschinenbau Fachrichtung Konstruktion und Entwicklung sowie Elektrotechnik in der Fachrichtung Automation.

Wer profitiert?

Auf dem Arbeitsmarkt sind Kältespezialisten derzeit gefragt. ENGIE Refrigeration bietet den Auszubildenden und dualen Studenten eine sehr gute Perspektive. Wir bilden bewusst für den eigenen Bedarf aus, sodass unsere Auszubildenden nach erfolgreichem Abschluss i. d. R. in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen werden. Danach bieten wir den Mitarbeitern ein umfangreiches Weiterbildungsangebot.

image/svg+xml Chancengleichheit

Beteiligung am Girls'Day

Ziele und Maßnahmen

Girls'Day ist Mädchen-Zukunftstag! An diesem Tag erleben Schülerinnen ab der 5. Klasse die Arbeitswelt in Technik, Handwerk, Ingenieur- und Naturwissenschaften oder lernen weibliche Vorbilder in Führungspositionen in Wirtschaft und Politik kennen.

Wer profitiert?

Wie sieht es hinter den Kulissen eines weltweit führenden Kältespezialisten aus? Beim Girls'Day schnuppern Mädchen bei uns in klassische „Männerberufe“ wie Mechatroniker für Kältetechnik, Anlagenmechaniker und Industrieelektriker für Betriebstechnik hinein. Uns liegt es am Herzen, junge Menschen bei der Berufsorientierung zu unterstützen.

Weiterführende Informationen

http://www.girls-day.de

image/svg+xml Kunden-Lieferanten-Beziehungen

Zertifizierte Qualität

Ziele und Maßnahmen

Unser Managementsystem ist nach ISO 9001:2015 zertifiziert.

Wer profitiert?

Definierte Prozesse sorgen für Transparenz und Klarheit. So können wir mit der größtmöglichen Sorgfalt und Verantwortung arbeiten. Unsere bereits erreichten Zertifizierungen unterstützen uns dabei, uns ständig zu verbessern.

image/svg+xml Mitarbeiter

Arbeits- und Gesundheitsschutz (OHSAS 18001)

Ziele und Maßnahmen

Unser Arbeitsschutz-Management-System ist gemäß der OHSAS 18001/2007 Anforderungen zertifiziert. Arbeits- und Gesundheitsschutz sind zentrale Bestandteile unserer Unternehmensphilosophie. Regelmäßig sensibilisieren wir die Mitarbeiter für die Belange der Arbeitssicherheit und beziehen sie in die Umsetzung ein. Kontinuierliche Schulungen in Theorie und Praxis halten sie auf dem neuesten Stand.

Wer profitiert?

Sichere Arbeitsbedingungen, sichere Arbeitsplätze, kontinuierliche Senkung der Unfallquoten: Null Unfälle lautet unser Ziel. Die Gewährleistung der Arbeitssicherheit wird bei uns nicht allein als Rechtspflicht begriffen, sondern ist Teil der Unternehmenskultur. Unsere Mitarbeiter übernehmen Verantwortung für sich und für andere.

image/svg+xml Umwelt und Klima

Nach ISO 14001 zertifiziertes Umweltmanagementsystem

Ziele und Maßnahmen

Sicherheit und Umweltschutz bedeuten für uns, Prozesse zu realisieren, die die Gesundheits- und Sicherheitsrisiken für unsere Mitarbeiter und die Umweltauswirkungen minimieren. Unser Umweltmanagementsystem ist nach ISO 14001 zertifiziert.

Wer profitiert?

Es ist für uns eine Verpflichtung gegenüber den nachfolgenden Generationen, unseren Mitbürgern und Nachbarn, die Umwelt zu schützen.

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.