Das Unternehmen

Wir liefern Rohstoffe für die Zukunft aus einer der modernsten Recycling- und Entsorgungsanlagen in Europa. Bereits seit 1994 decken wir die komplette Werkstattentsorgung der A.T.U.-Gruppe ab. Darüberhinaus bieten wir unsere Leistungen auch externen Kunden an. Wir entsorgen und verwerten fachgerecht pro Jahr rd. 7 Millionen Altreifen, 6.000 t Autobatterien, über 7.000 t Altmetall, mehr als 6.000 t Papier und Kartonagen, rd 3 Mio. ltr. Altöl sowie Ölfilter, Stoßdämpfer oder Kunststoffe.


Unser gesellschaftliches Engagement

Erfolgreiches Wirtschaften und Umweltschutz gehen bei ESTATO Umweltservice Hand in Hand. Unsere Recyclingzentren in Weiden und Werl sind zentraler Bestandteil eines integrierten Umweltkonzepts der gesamten A.T.U-Gruppe, nach dem die Entsorgungspflichten überwiegend selbst und nicht über Dritte wahrgenommen werden. Wir arbeiten eng mit dem TÜV Süd zusammen und sind zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb. Durch unser über Jahre gewachsenes Know-how sind wir als einer der modernsten Recyclingbetriebe Europas in der Lage, wertvolle Stoffe dem Materialkreislauf wieder zuzuführen. Unsere LKW-Waschanlage betreiben zu fast 100% mit Regenwasser.

Branche:

Energie und Entsorgung

Region:

Oberpfalz

Kontakt

ESTATO Umweltservice GmbH
Hutschenreuther Straße 19
92637 Weiden
Ihr Ansprechpartner

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

image/svg+xml Kunden-Lieferanten-Beziehungen

Qualitätsmanagementsystem nach DIN ISO 9001:2008

Ziele und Maßnahmen

In einem sensiblen Bereich wie dem Umweltschutz tätig zu sein, erfordert die genaue Einhaltung vieler gesetzlicher Vorschriften. Für uns ist es natürlich selbstverständlich, dass unser Betrieb nach den Richtlinien des Qualitätsmanagementsystems DIN EN ISO 9001:2008 arbeitet sowie als Entsorgungsfachbetrieb gem. § 56 und 57 KrWG zertifiziert ist.

Wer profitiert?

Mit den Zertifizierungen dokumentieren wir gegenüber Kunden, Lieferanten, Mitarbeitern und Stakeholdern unsere Anstrengungen in den Bereichen Qualitäts-, Umwelt- und Sicherheitsmanagement.

image/svg+xml Umwelt und Klima

Energiemanagementsystem DIN ISO EN 50001:2011

Ziele und Maßnahmen

Um einen effizienten Energieeinsatz zu ermöglichen und Verbräuche in den Prozessen systematisch zu analysieren und verbessern wurde 2012 ein Managementsystem nach DIN EN ISO 50001:2011 eingeführt. Gleichzeitig ein positiver Beitrag zum Klimaschutz.

Wer profitiert?

Gleichzeitig ein positiver Beitrag zum Klimaschutz.

Mitglied beim Umweltpakt Bayern

Ziele und Maßnahmen

Der Umweltpakt Bayern ist eine Kooperation zwischen Bayerischer Staatsregierung und Bayerischer Wirtschaft. Ziel ist der nachhaltige Schutz unserer Lebensgrundlagen über ein freiwilliges und zuverlässiges Miteinander. Schwerpunkte sind Energieeffizienz, E-Mobilität, Umwelttechnik, Umwelt-Managementsysteme, Integrierte Produktpolitik, Ressourceneffizienz und energetische Gebäudesanierung.

Wer profitiert?

Am Umweltpakt Bayern nehmen mehrere tausend bayerische Unternehmen aller Größen und Sektoren teil. Beteiligte Unternehmen setzen sich für die Entwicklung von Innovationen ein, um frühzeitig Risiken für die Umwelt zu minimieren und zu verhindern. Für die Nachhaltigkeit im Umgang mit Rohstoffen wurde unser Unternehmen als Gründungsmitglied im Umweltpakt Bayern prämiert.

Weiterführende Informationen

http://www.umweltpakt.bayern.de

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.