Das Unternehmen

Der Name Haslinger steht seit mehr als 50 Jahren für eine Metallbau-Familie, zu der mittlerweile 140 Mitarbeiter gehören. Das uns Eigenschaften wie Tradition, Flexibilität, Verlässlichkeit, Erfahrung, Erfindergeist und eine hohe Bindung unserer Mitarbeiter ans Unternehmen kennzeichnet, müssen wir nicht groß kommunizieren.In der 30-jährigen Firmengeschichte der Haslinger Metallbau wird deutlich wofür wir brennen:Wir wollen große Dinge bewegen - nicht alleine, sondern mit einem Team.


Unser gesellschaftliches Engagement

Die Firmengruppe Haslinger hat sich seit jeher ein verantwortungsbewusstes Denken und Handeln gegenüber Mitarbeitern, Geschäftspartnern und der Umwelt auf die Fahnen geschrieben: Das Unternehmen wendet zur kontinuierlichen Verbesserung der Umweltleistung das EMAS Managementsystem an und wurde bereits erfolgreich zertifiziert. Wir reden nicht über Umweltschutz, wir tun etwas. Unser Umweltkonzept besteht konkret darin, dass wir laufend in modernste Umwelttechniken investieren und zeitgleich versuchen unseren relativen Energiebedarf laufend zu reduzieren. Seit 01.01.2014 läuft unsere CO2- neutrale Produktion. Außerdem zeichnet uns ein vielseitiges Engagement in Verbindung mit Schulen, der regionalen Wirtschaft und Politik aus.

Branche:

Handwerk

Region:

Niederbayern

Kontakt

Haslinger Firmengruppe
Gewerbefeld 2
94501 Aldersbach
Ihr Ansprechpartner
Titel Vorname Name
Funktion
Weitere Links
Haslinger Umweltkonzept

Haslinger CO2-Bilanz

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

Arbeitsmarkt und Soziales

Wir bilden aus

Ziele und Maßnahmen

In der Lehrwerkstatt der Firmengruppe Haslinger ist immer was los: es wird gefeilt, geschweißt, gedreht, gefräst und konstruiert was das Zeug hält! Die Haslinger Firmengruppe bildet in den Berufen MetallbauerI, MechatronikerIn, ZerspanungsmechanikerIn und Technische(r) SystemplanerIn aus.

Wer profitiert?

In 3 bzw. 3,5 Jahren durchlaufen unsere Lehrlinge im Rahmen einer dualen Ausbildung alle Betriebsbereiche um dann, je nach Interesse und Stärke jedes einzelnen, in eine Abteilung übernommen zu werden. Auch der Spaß kommt bei der Firmengruppe Haslinger nicht zu kurz: mit Projekten und Aktivitäten wie z.B. einem „Outdoor-Adventure-Tag“ schaffen wir gezielt Rahmenbedingungen, für ein "Wir-Gefühl".

image/svg+xml Kunden-Lieferanten-Beziehungen

Zertifizierte Qualität

Ziele und Maßnahmen

Unser Unternehmen betreibt ein Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001:2015 und entwickelt unterschiedlichste QM Prozesse kontinuierlich weiter.

Wer profitiert?

Definierte Prozesse sorgen für Transparenz und Klarheit. So können wir mit der größtmöglichen Sorgfalt und Verantwortung arbeiten. Unsere bereits erreichten Zertifizierungen unterstützen uns dabei, uns ständig zu verbessern.

image/svg+xml Mitarbeiter

Zertifiziertes Arbeitsschutzmanagementsystem (OHRIS)

Ziele und Maßnahmen

Die Firmengruppe Haslinger ist nach OHRIS zertifiziert. Das Arbeitsschutzmanagementsystem OHRIS wurde von der Bayerischen Staatsregierung in Zusammenarbeit mit der Wirtschaft entwickelt, um den Arbeitsschutz in den Betrieben zu verbessern. Wir haben es bei Haslinger optimal in den Betriebsablauf eingebunden.

Wer profitiert?

Ein Grundgedanke von OHRIS ist, dass alle Mitarbeiter aktiv bei ihrer Sicherheit und ihrem Gesundheitsschutz mitwirken. Das steigert ihr Wohlbefinden, ihre Motivation, Leistungsfähigkeit und Kreativität. Gesunde und zufriedene Mitarbeiter tragen in erheblichem Maß zum Erfolg eines Unternehmens bei.

image/svg+xml Umwelt und Klima

EMAS Zertifizierung - geprüftes Umweltmanagement

Ziele und Maßnahmen

EMAS - Eco Management an Audit Scheme der Europäischen Union ist weltweit das anspruchsvollste System für nachhaltiges Umweltmanagement. Grundlage für die Auszeichnung mit dem EU-Label sind die Anforderungen der EMAS-Verordnung. EMAS -Teilnehmer stellen sich jährlich den Überprüfungen staatlich beaufsichtigter, unabhängiger Umweltgutachter.

Wer profitiert?

EMAS-Teilnehmer verbessern kontinuierlich ihre Umweltleistung mithilfe eines standardisierten Management-Systems. Sie beweisen, dass sie ihre gesellschaftliche Verantwortung ernst nehmen.

Weiterführende Informationen

http://www.emas.de/home/

Teilnehmer beim Umweltpakt Bayern

Ziele und Maßnahmen

Der Umweltpakt Bayern ist eine Kooperation zwischen Bayerischer Staatsregierung und Bayerischer Wirtschaft. Ziel ist der nachhaltige Schutz unserer Lebensgrundlagen über ein freiwilliges und zuverlässiges Miteinander. Schwerpunkte sind Energieeffizienz, E-Mobilität, Umwelttechnik, Umwelt-Managementsysteme, Integrierte Produktpolitik, Ressourceneffizienz und energetische Gebäudesanierung.

Wer profitiert?

Am Umweltpakt Bayern nehmen mehrere tausend bayerische Unternehmen aller Größen und Sektoren teil. Beteiligte Unternehmen setzen sich für die Entwicklung von Innovationen ein, um frühzeitig Risiken für die Umwelt zu minimieren und zu verhindern.

Weiterführende Informationen

http://www.umweltpakt.bayern.de

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.