Das Unternehmen

Hofmann Personal gehört zu den zehn größten Zeitarbeitsunternehmen Deutschlands. Tochterfirmen gibt es in Österreich, England, Tschechien u. den USA. Das Unternehmen wurde 1985 von Ingrid Hofmann gegründet, die es nach wie vor als Geschäftsführerin leitet. Geschäftsfelder: Arbeitnehmerüberlassung, private Arbeitsvermittlung v.a. für die Bereiche Automotive, Elektro, Energiewirtschaft, Dienstleistung/Handel sowie On Site Management/Master Vendor, Outplacement, Outsourcing und Engineering.


Unser gesellschaftliches Engagement

Grundüberzeugung von Ingrid Hofmann ist, dass ein Teil des Unternehmensgewinns an die Gesellschaft zurückfließen sollte. Entsprechend unterstützt die I.K. Hofmann GmbH seit ihrer Gründung unterschiedliche soziale Projekte und Einrichtungen. Für die rund 560 Verwaltungs- und Vertriebsmitarbeiter gilt die Devise „Handlungsspielraum geben und dem Leistungswillen der Mitarbeiter/-innen“. Was die Zeitarbeitsmitarbeiter anbelangt, ist Hofmann Personal darum bemüht, auf die Bedürfnisse des Einzelnen einzugehen und damit eine gute Betreuung zu gewährleisten. Als Vizepräsidentin des Bundesarbeitgeberverbands der Personaldienstleister (BAP) engagiert sich die Inhaberin von Hofmann Personal zudem seit Jahren ehrenamtlich für die Branche.

Branche:

Dienstleistungen und freie Berufe

Region:

Mittelfranken

Kontakt

Hofmann Personal Erlangen 2
Schuhstraße 1
91052 Erlangen
Ihr Ansprechpartner

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

Arbeitsmarkt und Soziales

Beteiligung am Girl's Day

Ziele und Maßnahmen

Girls Day ist Mädchen-Zukunftstag! An diesem Tag erleben Schülerinnen ab der 5. Klasse die Arbeitswelt in Technik, Handwerk, Ingenieur- und Naturwissenschaften oder lernen weibliche Vorbilder in Führungspositionen in Wirtschaft und Politik kennen.

Wer profitiert?

Die Teilnehmerinnen erfahren, wie spannend Naturwissenschaft und Technik sein können, aber auch Unternehmertum und "Führungskraft sein".

Weiterführende Informationen

http://www.girls-day.de

Gütesiegel Fair Company

Ziele und Maßnahmen

"Fair Company" ist eine Initiative des Portals karriere.de der Verlagsgruppe "Handelsblatt". Die Initiative wurde im September 2004 gegründet, um Hochschulabsolventen und Schülern zu signalisieren, dass sie faire Praktikumsbedingungen im Unternehmen vorfinden.

Wer profitiert?

Praktikanten, Trainees, Berufseinsteiger. Wir bieten faire Praktikumsbedingungen und halten uns an die Regeln von Fair Company.

Weiterführende Informationen

http://www.karriere.de/karriere/unternehmen/

image/svg+xml Kunden-Lieferanten-Beziehungen

AZAV-Zertifizierung

Ziele und Maßnahmen

Als erster großer Personaldienstleister haben wir unsere Dienstleistung Personalvermittlung nach AZAV (Akkreditierungs- u. Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) zertifizieren lassen. Unternehmen, die mit der Bundesagentur für Arbeit bzgl. Transfergeschehen zusammen arbeiten möchten, müssen sich zertifizieren lassen. Damit will die Agentur Transparenz und Qualitätssicherung gewährleisten.

Wer profitiert?

Wir beziehen zwar so gut wie keine Transferleistungen in Form von Vermittlungsgutscheinen, sehen diese Zertifizierung aber als Möglichkeit, die Qualität unserer Dienstleistung Personalvermittlung offiziell nachweisen zu können.

Deutschlands Kundenchampions

Ziele und Maßnahmen

Hofmann Personal ist regelmäßig erfolgreich im Unternehmenswettbewerb "Deutschlands Kundenchampions". Nach den Jahren 2009 und 2010 erreichten wir im Jahr 2011 den zweiten Platz.

Wer profitiert?

Kundenchampions deklarieren Kundenorientierung als ganzheitliches Unternehmensziel und praktizieren sie von der Führungsebene bis hin zur Produktion.

Weiterführende Informationen

http://www.deutschlands-kundenchampions.de/champions/2011/preistraeger/

Zertifiziertes Qualitätsmanagement

Ziele und Maßnahmen

Wir möchten unseren Kunden/-innen eine optimale Dienstleistung anbieten können. Unser integriertes Managementsystem hat vor allem zum Ziel, Abläufe zu optimieren und Fehlern vorzubeugen. Die Zertifizierung unseres Qualitätsmanagements nach DIN EN ISO 9001:2008 dokumentiert nach außen die Festlegung von genormeten Verfahren, Abläufen und kalkulierbaren Bedingungen.

Wer profitiert?

EN ISO 9001:2008 garantiert verantwortungsbewusstes Qualitätsmanagement. Unsere Kunden und Mitarbeiter profitieren von organisierten Abläufen, stabilen, dokumentierten Prozessen und konkret zugeordneten Verantwortlichkeiten.

Weiterführende Informationen

http://www.hofmann.info/profil/qualitaet-und-anspruch.html

image/svg+xml Mitarbeiter

Audit Beruf und Familie

Ziele und Maßnahmen

Individuelle Lösungen und Arbeitszeitmodelle unterstützen bei Hofman Personal die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, was durch das Audit berufundfamilie der Hertie Stiftung bestätigt wird. Das Audit ist ein von den Spitzenverbänden der deutschen Wirtschaft empfohlenes strategisches Managementinstrument zur Optimierung einer familienbewussten Personalpolitik.

Wer profitiert?

Das Audit unterstützt Arbeitgeber, sowohl Unternehmensziele als auch Mitarbeiterinteressen in Balance zu bringen.

Weiterführende Informationen

http://www.beruf-und-familie.de/index.php

Gütesiegel Great Place to Work

Ziele und Maßnahmen

Beim bundesweiten Wettbewerb "Deutschlands Beste Arbeitgeber" gehören wir seit 2008 zu den hundert besten Arbeitgebern Deutschlands. Das Gütesiegel zeichnet eine exzellente Arbeitsplatzkultur in Unternehmen aller Branchen und Größenklassen aus.

Wer profitiert?

Alle Mitarbeiter

SCP - Zertifizierter Arbeitsschutz

Ziele und Maßnahmen

SCP ist ein akkreditierter Standard, anwendbar für die Bewertung und Zertifizierung eines Arbeitsschutz-Managementsystems (AMS). Mit dem SCP Zertifikat dokumentieren wir die hohe Qualität von Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz, die bereits seit Jahren gelebt wird.

Wer profitiert?

Die Anforderungen des der SCP-Zertifizierung zugrundeliegenden Regelwerkes umfassen u.a. regelmäßige Schulung der Mitarbeiter/-innen bezüglich Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz sowie eine Dokumentation von Richtlinien für bestimmte Prozesse und deren Ergebnisse. Jährliche Überwachungsaudits sichern die kontinuierliche Einhaltung der Forderungen.

Weiterführende Informationen

http://www.hofmann.info/profil/qualitaet-und-anspruch.html

Weiterbildung und Zertifizierung von Zeitarbeitsmitarbeitern

Ziele und Maßnahmen

Mit Schulungen und einer Prüfung durch den TÜV Rheinland bietet Hofmann Personal seinen Zeitarbeitsmitarbeitern die Möglichkeit, ihre während der Arbeitseinsätze erworbenen Kenntnisse nachzuweisen und durch ein unabhängiges Institut zertifizieren zu lassen. Diese individuelle Weiterbildung soll eine Hilfestellung für weitere Tätigkeiten bieten.

Wer profitiert?

Das Zertifikat bescheinigt den Mitarbeitern nachweisbar den Erfahrungszuwachs durch die Zeitarbeit und belegt so die Qualität ihrer Arbeit sowie das Potenzial, sich weiter zu entwickeln.

image/svg+xml Standort und Region

Ludwig-Erhard Preis

Ziele und Maßnahmen

2010 hat Hofmann Personal in der Kategorie „Mittlere Unternehmen“ den Ludwig Erhard Preis gewonnen, die höchste Auszeichnung für Unternehmensqualität in Deutschland. Basis ist das EFQM-Modell.

Wer profitiert?

Der Ludwig-Erhard-Preis ist der Deutsche Excellence Preis - unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie. Die Preisträger stehen für nachhaltige Qualität im Sinne der Mitarbeiter, der Kunden wie auch der Lieferanten und anderer Geschäftsparner.

Weiterführende Informationen

https://ilep.de/

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.