Das Unternehmen

Über 200 Jahre Erfahrung in der Herstellung von hochwertigen Werkzeugen sind unsere größte Referenz und machen uns zu einem der traditionsreichsten familiengeführten Schmiedebetrieb Europas. Krumpholz-Werkzeuge ist europaweit für qualitativ hochwertige Garten-, Bau- und Forstwerkzeuge bekannt. Unser Anspruch ist es, höchstes Qualitätsniveau mit einer breiten Produktpalette zu verbinden. Unsere Vertretungen und Niederlassungen verteilen sich über ganz Europa in 15 Ländern.


Unser gesellschaftliches Engagement

Seit 1799 ist unsere renommierte Schmiede im Guttenberger Hammer in Familienbesitz. Deswegen entstehen bei uns noch heute nichts anderes als Werte. Zusammenhalt und Familienleben zeichneten die Besitzer des Gutenbergerhammers seit je her aus. Heute arbeiten drei Generationen zusammen. Als Unternehmen und Arbeitgeber nehmen wir unsere soziale und ökologische Verantwortung wahr. Im Mittelpunkt steht dabei die Produktion mit der Kraft des Wassers.

Video

Reportage über unsere Schmiede

Branche:

Metall- und Elektro-Industrie

Region:

Oberfranken

Kontakt

Krumpholz-Werkzeuge e.K.
Guttenbergerhammer 2
95356 Grafengehaig
Ihr Ansprechpartner

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

Arbeitsmarkt und Soziales

Werkzeuge für Eritrea

Ziele und Maßnahmen

Wir freuen uns, ausgewählte Projekte der WasserStiftung durch eine Vielzahl an Werkzeugen unterstützen zu können, um vor Ort einen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität zu leisten. Die gemeinnützige WasserStiftung engagiert sich in Ländern, in denen Trinkwassermangel und der Raubbau an natürlichen Ressourcen die Lebensgrundlage von Menschen gefährdet.

Wer profitiert?

Alle Projekte, die die WasserStiftung fördert, erfüllen den Zweck, mit einfachen Mitteln nachhaltig für die Verbesserung der Wasserversorgung zu dienen – sei es in Südamerika, in Afrika, im Nahen oder Fernen Osten. In Kooperation mit der WasserStiftung konnten wir helfen, den Brunnenbau in Eritrea durch unsere Werkzeuge voranzubringen.

Weiterführende Informationen

http://www.wasserstiftung.de/

image/svg+xml Kunden-Lieferanten-Beziehungen

Garantierte Qualität

Ziele und Maßnahmen

Das A und O bei der Herstellung unserer Werkzeuge ist die ausschließliche Verwendung von ausgesuchten Materialien. Außerdem sind bei uns Fachkräfte am Werk, die ihr Arbeitsmaterial kennen, verstehen und beurteilen können. So entstehen hochwertige Produkte von hoher Ästethik und Belastbarkeit.

Wer profitiert?

In unserer Schmiede wird alles von Hand bearbeitet und anschließend eingehend geprüft. Ein Standard, durch den wir eine le bens lange Garantie auf Material- oder Fertigungsfehler geben können.

image/svg+xml Standort und Region

Erfinderpreis der Handwerkskammer Oberfranken

Ziele und Maßnahmen

Im Rahmen der 14. Coburger Design-Tage hat die Handwerkskammer für Oberfranken den Design- und Erfinderpreis „Seitensprünge“ 2016 an die Schmiede Krumpholz in Grafengehaig-Guttenberger Hammer verliehen. Der preis steht nicht allein für Spitzen- und sogar Innovationsleistungen im Handwerk sondern weit darüber hinaus auch für designorientierte Produkte und das „Ausbrechen aus dem Alltagstrott“.

Wer profitiert?

In der Laudatio wurde hervorgehoben, dass Krumpholz-Werkzeuge alles andere als billige Massenprodukte seien, sondern „ästhetisch, belastbar, regional, vielfältig und nachhaltig“. Mit unserer Schmiede aus dem Jahr 1799, avancierten wir inzwischen zu einem Stück deutscher Industriegeschichte.

image/svg+xml Strategie und Management

Großer Preis des Mittelstandes - Jurystufe erreicht 2016

Ziele und Maßnahmen

Diese Auszeichnung wird jährlich von der Oskar-Patzelt-Stiftung verliehen und würdigt die Leistungen des deutschen Mittelstandes. Der Wettbewerb fragt ausdrücklich nicht nur nach betriebswirtschaftl. Erfolgen, Beschäftigungs- oder Innovationskennziffern, sondern bewertet ein Unternehmen in seiner Gesamtheit und in seiner komplexen Rolle in der Gesellschaft.

Wer profitiert?

Bewertungskriterien sind:
•Gesamtentwicklung des Unternehmens
•Schaffung/Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen
•Modernisierung und Innovation
•Engagement in der Region
•Service und Kundennähe, Marketing.

image/svg+xml Umwelt und Klima

Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung

Ziele und Maßnahmen

Der große und der kleine Rehbach, die im Guttenberger Hammer zusammenfließen, liefern seit je her die Energie, die zur Herstellung unserer Werkzeuge nötig ist. Durch die Kraft der beiden Bäche wird mittels zweier Turbinen Strom erzeugt, der den Betrieb und das Wohnhaus versorgt. Der überschüssige Strom wird in das Netz eingespeist.

Wer profitiert?

Durch die Nutzung der regenerativen Energiequelle Wasserkraft kann unsere Schmiede jederzeit autark, versorgungssicher und kohlenstoffdioxidarm produzieren.

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.