Das Unternehmen

Als Betreibergesellschaft des Industrie Centers Obernburg (ICO), mit rund 3.000 Beschäftigten Nordbayerns größter Industriepark, sorgt Mainsite für die nachhaltige und zukunftsgerichtete Weiterentwicklung des 176 Hektar großen Areals. Mainsite versorgt die am Standort beheimateten 33 Unternehmen und Institutionen aus einer Hand mit allen für ihr Geschäft notwendigen Dienstleistungen und Services. Diese umfassen Energie, Analytik, technische Dienstleistungen sowie administrative Services.


Unser gesellschaftliches Engagement

In seiner 90jährigen Geschichte hat sich das Industrie Center Obernburg immer als wirtschaftlich wichigter Teil der Region verstanden und sich um ein gutes und einvernehmliches Verhältnis mit den Anwohnern der Standortgemeinden und allen regionalen Behörden bemüht. Die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit bestätigen viele gemeinsame Projekte wie der gemeinsame Betrieb der örtlichen Kläranlage, eine gemeinsam unterhaltene Drehleiter der Feuerwehr oder die jüngst modernisierte Atemschutzübungsstrecke des Landkreises auf dem Standortgelände.

Branche:

Dienstleistungen und freie Berufe

Region:

Unterfranken

Kontakt

Mainsite GmbH & Co.KG
Glanzstoffstraße
63906 Erlenbach
Ihr Ansprechpartner
Thilo Berdami
Leiter Communications

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

Arbeitsmarkt und Soziales

Girls Day 2013

Ziele und Maßnahmen

Beim diesjährigen Girls Day können Mädchen am 12 Jahren erste Einblicke in spannende technische Berufe an einem großen Industriestandort wie dem Industrie Center Obernburg gewinnen. Dabei können zwei Bereiche, die Welt der Technik und der IT erkundet werden. Die Mädchen lernen dabei verschiedene Techniken und berufliche Einsatzmöglichkeiten im Umfeld eines industriellen Großbetriebs kennen.

Wer profitiert?

Mädchen erhalten Einblicke in technisch geprägte industrielle Berufsfelder wie Mechaniker oder Elektroniker, die bisher immer noch als Männerdomänen angesehen werden. Sie können unter fachmännischer Anleitung erfahrener Ausbilder selbst ausprobieren, ob ihnen handwerklich-technische Berufe Spaß machen bzw. eine berufliche Alternative darstellt.

Gütesiegel Fair Company

Ziele und Maßnahmen

"Fair Company" ist eine Initiative des Portals karriere.de der Verlagsgruppe "Handelsblatt". Die Initiative wurde im September 2004 gegründet, um Hochschulabsolventen und Schülern zu signalisieren, dass sie faire Praktikumsbedingungen im Unternehmen vorfinden.

Wer profitiert?

Praktikanten, Trainees, Berufseinsteiger. Wir bieten faire Praktikumsbedingungen und halten uns an die Regeln von Fair Company.

Weiterführende Informationen

http://www.karriere.de/karriere/unternehmen/

Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001

Ziele und Maßnahmen

Ziel der Zertifizierung ist, ein Qualitätsmanagementsystem zu haben, dass die kontinuierliche Verbesserung sicherstellt, Fehlervermeidung fördert und Zuverlässigkeit und Prozeßfähigkeit in der Wertschöpfungskette stärkt.

Wer profitiert?

DIN EN ISO 9001 garantiert verantwortungsbewusstes Qualitätsmanagement. Unsere Kunden verlangen zu Recht die Belieferung mit Services in Top-Qualität. Ein professionelles integriertes Managementsystem für Qualität, Umweltschutz sowie Arbeits- und Anlagensicherheit sorgt dafür, dass Ihnen dies stets gewährleistet ist.

image/svg+xml Bildung

Über 75 Jahre Ausbildung im ICO

Ziele und Maßnahmen

Mainsite bildet in folgenden Berufen aus: Anlagenmechaniker (m/w), Mechatroniker (m/w), Industriemechaniker (m/w), Elektroniker Betriebstechnik (m/w), Elektroniker Automatisierungstechnik (m/w), Verfahrensmechaniker Kautschuk&Kunststofftechnik (m/w), Zerspanungsmechaniker (m/w), Konstruktionsmechaniker (m/w), Maschinen-& Anlagenführer (m/w). Industriekaufleut

Wer profitiert?

Seit Beginn der Ausbildung im Jahr 1937 absolvierten rund 4500 junge Menschen eine Ausbildung im Industrie Center Obernburg. Sie erlernten technische, naturwissenschaftliche und kaufmännische Berufe und legten damit ein solides Fundament für ihren erfolgreichen Start ins Arbeitsleben.

image/svg+xml Gesundheit

Zertifizierter Arbeits- und Anlagenschutz nach OHRIS

Ziele und Maßnahmen

Das Zertifikat bestätigt die Anwendung eines Managementsystems für Arbeitsschutz und Anlagensicherheit, das den inhaltlichen Anforderungen an das Occupational Health- and Risk-Managementsystem(OHRIS) entspricht.

Wer profitiert?

Unsere Mitarbeiter genauso wie unsere Kunden. Unser professionelles integriertes Managementsystem für Qualität, Umweltschutz sowie Arbeits- und Anlagensicherheit gewährleistet, dass wir unseren Kunden Services in TOP-Qualität bieten können.

image/svg+xml Mitarbeiter

SCP - Sicherheits Certifikat Personaldienstleistungen

Ziele und Maßnahmen

SCP ist ein akkreditierter Standard, anwendbar für die Bewertung und Zertifizierung eines Arbeitsschutz-Managementsystems (AMS). Das Zertifikat des TÜV SÜD bescheinigt die Einführung und Anwendung eines Managementsystems für Sicherheit, Gesundheitsschutz und Umweltschutz.

Wer profitiert?

Die Anforderungen des der SCP-Zertifizierung zugrundeliegenden Regelwerkes umfassen u.a. regelmäßige Schulung der Mitarbeiter/-innen bezüglich Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz sowie eine Dokumentation von Richtlinien für bestimmte Prozesse und deren Ergebnisse. Jährliche Überwachungsaudits sichern die kontinuierliche Einhaltung der Forderungen.

image/svg+xml Umwelt und Klima

Umweltmanagementsystem ISO 14001

Ziele und Maßnahmen

Unser Ziel, den betrieblichen Umweltschutz kontinuierlich zu verbessern, erreichen wir durch die Zertifizierung nach ISO 14001. Ein professionelles integriertes Managementsystem für Qualität, Umweltschutz sowie Arbeits- und Anlagensicherheit sorgt dafür, dass wir unseren Kunden stets Services TOP-Qualität gewährleisten können.

Wer profitiert?

Umwelt, Klima, unsere Mitarbeiter und die Region

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.