Das Unternehmen

Metzgerhandwerk in der vierten Generation - wir sind ein Familienunternehmen mit Begeisterung für gute Wurst.
Unser Slogan „Das Beste von uns daheim“ bringt auf den Punkt, was uns wichtig ist und was wir bewahren wollen: ursprüngliche, unverfälschte Rezepte, lebendiges Metzgerhandwerk und ehrliche Produkte aus Bayern und Thüringen, also von uns „daheim“.


Unser gesellschaftliches Engagement

Die WOLF Firmengruppe ist ein heimatverbundenes Familienunternehmen mit Hauptsitz im bayerischen Schwandorf. An unseren jeweiligen Standorten sind wir wichtiger Wirtschaftsfaktor und bedeutender Arbeitgeber. In unseren hochmodernen Betrieben bilden wir aus und fördern kompetente Nachwuchskräfte, um sie für den Beruf fit zu machen und umfassend zu qualifizieren. Auf Regionalität setzen wir auch bei unserem wichtigsten Rohstoff Fleisch: Ausgewählte Bayerische Wurst-Spezialitäten bieten wir mit dem GQB(Geprüfte Qualität-Bayern)-Siegel an, das sicherstellt, dass bei diesen Produkten ausschließlich Fleisch von bayerischen Höfen zum Einsatz kommt.

Downloads

Ausbildung bei Wolf / 570 KB

Branche:

Nahrung und Genuss

Region:

Oberpfalz

Kontakt

Wolf Wurstspezialitäten GmbH
Am Ahornhof 2
92421 Schwandorf
Ihr Ansprechpartner

Weitere Links
Werksverkauf

WOLF bei facebook

Unsere Initiativen in den Handlungsfeldern

Arbeitsmarkt und Soziales

Beteiligung am Girls Day

Ziele und Maßnahmen

Interesse wecken für männertypische Berufe am Girls´ Day in Schwandorf. Auch unser Standort Schwandorf öffnet zum Girl's Day seine Türen – exklusiv für interessierte Mädchen im Alter zwischen 12 und 15 Jahren.

Wer profitiert?

Die Teilnehmerinnen erfahren, wie spannend und vielseitig Berufe in Naturwissenschaft und Technik sein können. Girls Day ist Mädchen-Zukunftstag! An diesem Tag erleben Schülerinnen ab der 5. Klasse die Arbeitswelt in Technik, Handwerk, Ingenieur- und Naturwissenschaften oder lernen weibliche Vorbilder in Führungspositionen in Wirtschaft und Politik kennen.

Weiterführende Informationen

http://www.girls-day.de/

Marianne & Reinhard Wolf Stiftung

Ziele und Maßnahmen

Neben jährlichen großen Zuwendungen seitens der WOLF Firmengruppe finanzieren wir unsere Projekte durch verschiedene Veranstaltungen in der Stadt Schwandorf und der Region, deren Erlöse an die Marianne & Reinhard Wolf Stiftung gehen. Wir erhalten darüberhinaus immer mehr Spenden von Einzelpersonen, die zu 100% an Menschen, die Hilfe brauchen, gehen.

Wer profitiert?

Wir fördern unschuldig in Not geratene Menschen möglichst direkt und zweckgebunden, vorrangig werden dabei Kinder unterstützt. Die Marianne & Reinhard Wolf Stiftung hilft vor allem in der Region.

Weiterführende Informationen

http://wolf-wurst.de/stiftung/

Spende an den VKKK Ostbayern e.V.

Ziele und Maßnahmen

Seit 2010 geht der Erlös der Weihnachts-Tombola, die die Vertrauensleute im Rahmen der traditionellen WOLF-Weihnachtsfeier veranstalten, an den Verein zur Förderung krebskranker und körperbehinderter Kinder (VKKK) Ostbayern e.V..

Wer profitiert?

Mit ihrer Spende unterstützen die WOLF Mitarbeiter die Arbeit des Vereins, der in Regensburg ein Elternhaus für Familien und Angehörige schwerstkranker Kinder betreut und sich für krebskranke Kinder und Jugendliche engagiert. Die Kinder und ihre Familien werden in verschiedenen Lebensphasen während der Therapie und nach der Behandlung intensiv begleitet.

Weiterführende Informationen

http://www.vkkk-ostbayern.de/

image/svg+xml Kunden-Lieferanten-Beziehungen

Zertifizierte Qualität

Ziele und Maßnahmen

Die gesamte WOLF Firmengruppe ist nach den wichtigsten Lebensmittelstandards IFS und QS zertifiziert.

image/svg+xml Mitarbeiter

Arbeitssicherheit

Ziele und Maßnahmen

Bei uns wird Arbeitssicherheit groß geschrieben. An allen unseren Standorten schauen wir genau hin, wie Arbeitsunfälle vermieden werden können oder das Arbeitsumfeld für unsere Mitarbeiter noch sicherer gestaltet werden kann.

Wer profitiert?

Wir wollen beim Arbeitsschutz wie auch in allen anderen relevanten Unternehmensbereichen hohe Standards setzen und haben daher unsere gesamte Firmengruppe einer genauen Prüfung durch die Fleischerei-Berufsgenossenschaft (FBG) unterzogen. Wir wurden erfolgreich auditiert und tragen seitdem die Auszeichnung der FBG für unser vorbildliches Arbeitssicherheits-Managementsystem.

image/svg+xml Umwelt und Klima

Energiemanagement Zertifizierung nach DIN EN ISO 50001

Ziele und Maßnahmen

Für unsere vielfältigen Aktivitäten in Sachen Energiemanagement haben wir 2012 das renommierte Prüfzertifikat DIN EN ISO 50001 erhalten. Da die Herstellung von Fleisch- und Wurstspezialitäten sehr energieintensiv ist, versuchen wir innerhalb unserer Firmengruppe so energie- und umweltschonend wie möglich zu planen.

Wer profitiert?

Wir arbeiten kontinuierlich daran, in Schwandorf und an unseren weiteren Standorten, mögliche "Energiefresser" auszuschalten. Insgesamt konnten wir den Energieeinsatz um 15 Prozent senken. Auch der CO?-Ausstoß wurde deutlich reduziert. In naher Zukunft streben wir bei der Herstellung unserer Fleisch- und Wurstspezialitäten eine weitere Reduzierung des Energieverbrauchs von drei Prozent an.

Diese Inhalte wurden von der sich vorstellenden Organisation eigenverantwortlich erstellt. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann vom Datenbankbetreiber nicht übernommen werden.

E-Mail oder Passwort sind nicht korrekt.